Aktenvernichtung in Leipzig

Wir unterscheiden zwei Arten der "Aktenbehandlung"


1.  DIE AKTEN- bzw. DATENTRÄGERVERNICHTUNG
Sie liefern ihre Papierakten bzw. Datenträger nach Leipzig-Lützschena an und sind bei der Aktenvernichtung anwesend. Ihre Akten werden bei uns im Groß-Schredder zu Partikeln von 4x50mm geschnitten.
Nach dem schreddern erhalten Sie von uns einen schriftlichen Nachweis und Quittung.
Für die geschredderte Papierpartikel erfolgt keine Vergütung des Papiergewichtes.

Geschwindigkeit: 500 A4 Blatt (ca. 6cm) in 30 Sekunden.
Heft-, Büroklammern und Dullis:  Kein Problem für unseren Gross-Schredder.
Datenträgervernichtung:  USB Sticks, DVDs, Disketten oder Keditkarten.

Preise:  Der Endpreis berechnet sich nach Höhe ihres DIN A4 Papierstapels bzw. der Anzahl der Datentäger (Speichermedien).

Akten bis 5 cm = 1,00 EUR pauschal
Akten bis 50 cm Stapelhöhe = 0,38 EUR je cm
Akten ab 50 cm Stapelhöhe = 0,30 EUR je cm

Datenträger bis 20 Stück = 2,00 EUR,
Datenträger ab 20 Stück = 3,90 EUR

(alle Preise inklusive Mehrwersteuer)

 

2.  DIE AKTEN-ENTSORGUNG
Sie entsorgen ihre Papierakten in unserem Annahmecontainer, ihre Akten werden vermischt mit anderem Altpapier gesammelt. Dieses lose Altpapier wird anschließend bei einem großem  Entsorgungsfachbetrieb im Leipziger Umland zu Großballen gepresst, an ein Papierwerk geliefert, dort mit Wasser zu einem Papierbrei verarbeitet und zur Herstellung von Recyclingpapier verwendet.

Sie erhalten gewichtsabhängig die aktuelle Vergütung für Altpapier.